Samstag, 15.06.2024

Russell rast zeitgleich mit Verstappen auf ersten Platz

Empfohlen

Laura Fischer
Laura Fischer
Laura Fischer ist eine investigative Journalistin, die mit ihrem Spürsinn für brisante Themen und ihrer unerschrockenen Recherchearbeit glänzt.

Der Große Preis von Kanada verspricht ein spannendes Rennen, nachdem George Russell sich überraschend die Pole Position gesichert hat. In einem aufregenden Qualifying fuhr Russell die schnellste Zeit und teilte sich dabei exakt die Pole Position mit Max Verstappen. Es bleibt abzuwarten, wie sich diese Leistung im Rennen auswirken wird.

Neben den beiden Spitzenreitern zeigten auch andere Fahrer starke Leistungen. Lando Norris kam auf den dritten Platz, während Sergio Pérez und Nico Hülkenberg mit enttäuschenden Qualifying-Ergebnissen zu kämpfen hatten. Auf der WM-Gesamtwertung führt Verstappen vor Charles Leclerc, während Carlos Sainz mit einem enttäuschenden zwölften Platz zu kämpfen hat.

George Russell freut sich auf das Rennen und hofft auf einen Sieg, während Verstappen die knapp verpasste Pole Position gelassen nimmt. Andere Fahrer wie Pérez, Leclerc und Sainz hadern mit ihren Ergebnissen und stehen vor einer Herausforderung im Rennen.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten