Freitag, 12.07.2024

Bundesregierung verliert den Überblick bei Geldtransfers ins Ausland über islamisches System

Empfohlen

Christian Bauer
Christian Bauer
Christian Bauer ist ein vielseitiger Journalist, der mit seiner Neugier und seinem Mut zur investigativen Recherche brisante Geschichten aufdeckt.

Die Bundesregierung steht unter Kritik, da sie den genauen Überblick über Geldtransfers ins Ausland über das umstrittene Hawala-System verloren hat. Die Ampel-Koalition nutzt dieses System zur Finanzierung von Projekten im Ausland, ohne die genaue Anzahl der Transaktionen und die anfallenden Gebühren zu kennen. Ein Beispiel dafür ist die Überweisung von 3,1 Millionen Euro durch das Auswärtige Amt nach Afghanistan, wobei 6% der Summe als Provisionen im System blieben.

Das Hawala-System, obwohl es von Verbrechern genutzt wird, funktioniert auf Basis von Vertrauen und Verschwiegenheit. Dies erschwert Strafverfolgungsbehörden die Überwachung der Geldtransfers. Die Kritik richtet sich an die Ampel-Koalition und die Bundesregierung, da Risiken des illegalen Bankings und die Möglichkeit von Geldflüssen in kriminelle Strukturen nicht ausgeschlossen werden können.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten