Samstag, 15.06.2024

Torx vs. Torx Plus: Was sind die Unterschiede?

Empfohlen

Christian Bauer
Christian Bauer
Christian Bauer ist ein vielseitiger Journalist, der mit seiner Neugier und seinem Mut zur investigativen Recherche brisante Geschichten aufdeckt.

Torx und Torx Plus sind zwei Arten von Schrauben, die sich in einigen Merkmalen unterscheiden. Torx-Schrauben haben sechs Flanken, die in einem Sternmuster angeordnet sind, während Torx Plus-Schrauben auch sechs Flanken haben, jedoch mit einem flacheren Winkel und einer größeren Kontaktfläche. Das bedeutet, dass Torx Plus-Schrauben mehr Drehmoment aushalten können als Torx-Schrauben.

Die beiden Schraubentypen sind nicht vollständig kompatibel, da Torx Plus-Schrauben eine andere Form des Antriebs erfordern als Torx-Schrauben. Allerdings können Torx Plus-Schrauben auch mit einem Torx-Werkzeug verschraubt werden, jedoch mit einem höheren Verschleiß am Werkzeug und an der Schraube. Es ist wichtig zu beachten, dass Torx Plus-Schrauben nicht unbedingt besser sind als Torx-Schrauben, sondern einfach für bestimmte Anwendungen besser geeignet sein können.

Grundlagen und Unterschiede

Profilform und Anwendungsbereiche

Torx und Torx Plus sind zwei Arten von Schraubenantrieben, die sich in ihrer Profilform und Anwendungsbereichen unterscheiden. Das Torx-Profil hat sechs Nocken, die sternförmig angeordnet sind. Im Vergleich dazu ist das Torx Plus-Profil abgeflacht und hat ebenfalls sechs Nocken, die jedoch anders angeordnet sind. Beide Profile werden für die Kraftübertragung bei Schraubverbindungen eingesetzt.

Das Torx-Profil wird für viele Anwendungen verwendet, einschließlich Automobilbau, Elektronik, Luftfahrt und Bauwesen. Es ist in verschiedenen Größen erhältlich und wird häufig als Ersatz für ältere Schraubenantriebe wie Schlitz oder Kreuzschlitz verwendet. Das Torx Plus-Profil wird hauptsächlich in der Automobilindustrie eingesetzt, da es höhere Drehmomente übertragen kann als das Torx-Profil. Es ist auch in verschiedenen Größen erhältlich und wird oft für Schraubverbindungen mit hohen Anforderungen an die Drehmomentübertragung verwendet.

Drehmomentübertragung und Verschleiß

Ein weiterer Unterschied zwischen Torx und Torx Plus ist die Art und Weise, wie sie das Drehmoment übertragen. Das Torx-Profil hat eine 15-Grad-Antriebswinkel, während das Torx Plus-Profil einen 0-Grad-Antriebswinkel hat. Dies bedeutet, dass das Torx Plus-Profil mehr Drehmoment übertragen kann als das Torx-Profil, da es weniger Cam-Out- und Verschleißprobleme gibt.

Cam-Out tritt auf, wenn das Werkzeug aus dem Schraubenkopf herausrutscht, bevor das maximale Drehmoment erreicht ist. Dies kann zu Beschädigungen des Schraubenkopfs und des Werkzeugs führen. Das Torx Plus-Profil minimiert Cam-Out durch seine flachere Profilform und den 0-Grad-Antriebswinkel.

Insgesamt bieten sowohl Torx als auch Torx Plus eine zuverlässige und effektive Möglichkeit, Schraubverbindungen herzustellen. Die Wahl zwischen den beiden hängt von den spezifischen Anforderungen der Anwendung ab.

Technische Spezifikationen und Kompatibilität

Größen und Schlüsselweiten

Torx und Torx Plus gibt es in verschiedenen Größen und Schlüsselweiten. Die Größen reichen von T1 bis T100, wobei T1 die kleinste und T100 die größte Größe ist. Die Schlüsselweiten sind in Millimetern angegeben und reichen von 0,8 mm bis 60 mm. Die Größe und Schlüsselweite einer Schraube müssen übereinstimmen, um ein korrektes Anziehen und Lösen zu gewährleisten.

Normen und Patente

Das Torx-Antriebssystem wurde von Camcar Textron, einem Unternehmen aus Michigan, entwickelt und ist unter der Norm ISO 10664 genormt. Die Patente für Torx und Torx Plus sind im Besitz von Acument Global Technologies.

Kompatibilität

Torx und Torx Plus sind nicht kompatibel miteinander. Torx Plus hat eine größere Belastbarkeit als Torx und ist daher für Anwendungen mit höheren Drehmomenten geeignet. Torx Plus hat auch eine höhere Andrückkraft und rückschubkräfte als Torx, was es für den Einsatz in automatischen Fertigung und Montagerobotern geeignet macht.

Schlüsselgrößen und Drehmoment

Die Schlüsselgröße für Torx und Torx Plus ist abhängig von der Größe der Schraube. Das Drehmoment, das auf eine Schraube aufgebracht werden kann, hängt von der Größe und dem Material der Schraube ab. Für Torx-Schrauben beträgt das empfohlene Drehmoment zwischen 0,1 Nm und 150 Nm, während für Torx Plus-Schrauben das empfohlene Drehmoment zwischen 0,3 Nm und 400 Nm liegt.

Anwendungen

Torx und Torx Plus werden in verschiedenen Anwendungen eingesetzt, einschließlich Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt und Automobilindustrie. Torx-Schrauben werden häufig in der Elektronikindustrie verwendet, während Torx Plus-Schrauben in Anwendungen mit höheren Drehmomenten eingesetzt werden.

Verschleißärmer und manipulationssicher

Torx Plus ist aufgrund seines Außenantriebs verschleißärmer als Torx. Der Außenantrieb ermöglicht auch eine höhere Manipulationssicherheit, da der Schraubendreher nicht so leicht abrutschen kann wie bei einem Innenantrieb.

Sechskantschrauben und Kreuzschlitzschrauben

Torx und Torx Plus haben eine höhere Belastbarkeit als Sechskantschrauben und Kreuzschlitzschrauben. Torx Plus hat auch eine höhere Kerbwirkung als Kreuzschlitzschrauben, was bedeutet, dass es weniger wahrscheinlich ist, dass der Schraubenkopf beschädigt wird.

Innen- und Außenantrieb

Torx und Torx Plus sind in Innen- und Außenantrieben erhältlich. Der Innenantrieb wird in der Regel für kleinere Schrauben verwendet, während der Außenantrieb für größere Schrauben eingesetzt wird. Der Außenantrieb ermöglicht auch eine höhere axialkraft und rückschubkräfte als der Innenantrieb.

Tamper Resistant

Torx und Torx Plus sind auch als tamper resistant Versionen erhältlich. Diese Schrauben sind so konstruiert, dass sie schwer zu manipulieren sind und somit ein höheres Maß an Sicherheit bieten.

Werkzeuge und Manipulation

Es ist wichtig, dass die richtigen Werkzeuge für Torx und Torx Plus verwendet werden, um ein Abrutschen und Beschädigung der Schraube zu vermeiden. Pneumatische Werkzeuge können für die Montage von Torx und Torx Plus-Schrauben verwendet werden, da sie eine höhere Drehkraft ermöglichen.

Radialkräfte und Axialkräfte

Torx und Torx Plus sind so konzipiert, dass sie Radialkräfte und Axialkräfte besser aufnehmen können als andere Schraubenantriebe. Dies macht sie ideal für

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten