Samstag, 15.06.2024

Ifo: Geschäftsklima stagniert, aber die Aussicht auf Erholung bleibt bestehen

Empfohlen

Laura Fischer
Laura Fischer
Laura Fischer ist eine investigative Journalistin, die mit ihrem Spürsinn für brisante Themen und ihrer unerschrockenen Recherchearbeit glänzt.

Die deutsche Wirtschaft arbeitet sich schrittweise aus der Krise heraus, jedoch mit einigen Herausforderungen. Das Ifo-Geschäftsklima bleibt stabil bei 89,3 Punkten. Dabei bewerten Unternehmen die künftigen Geschäfte besser als ihre aktuelle Lage. Das Stimmungsbarometer notiert immer noch auf niedrigem Niveau. Dennoch verbessert sich das Geschäftsklima in Industrie, Handel und Bauwesen. Im Dienstleistungssektor trübt sich das Geschäftsklima ein. Experten erwarten keine schnelle Erholung der Konjunktur. Die weltwirtschaftliche Lage stabilisiert sich, und der Inflationsdruck lässt nach. Obwohl es Argumente für eine Erholung der deutschen Wirtschaft im weiteren Jahresverlauf gibt, wird diese möglicherweise nur zögerlich verlaufen.

Trotz einiger positiver Signale und Stabilisierung der weltwirtschaftlichen Lage bleibt die Erholung der deutschen Wirtschaft herausfordernd und wird möglicherweise nur zögerlich verlaufen.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten